Kurs Goldhauben- und Goldbändersticken kombiniert mit Flechtfrisuren

erstellt am  9. Mai 2019

Der Kurs der Goldhaubenstickerinnen ist in vollem Gange. Monika Schlager steckt mit ihrer Freude und Begeisterung für die Herstellung dieses großartigen Kopfschmuckes viele an. Neben Goldhauben und Kinderhäubchen werden diesmal erstmalig Goldhaarbänder angefertigt. Die Kursteilnehmerinnen, davon viele aktive Goldhaubenträgerinnen die für ihre Enkeltöchter die kunstvollen Kopfbedeckungen anfertigen, sind von diesem „neuen“ Haarband vollauf begeistert.

Gleichzeitig legte auch die Friseurmeisterin Pia Dertnig Hand an. Die passende Frisur zur Tracht mit den Goldhäubchen und Haarbändern will gelernt sein. Die Mädchen standen Schlange und waren nach getaner Arbeit von ihrer Flechtfrisur ganz begeistert.

An diesem Kursnachmittag sind sogar viele Mädels gekommen, damit sie die gefertigten Kunstwerke mit samt der „neuen“ Frisur auch gleich ausprobieren können. Für den Beitrag des ORF von Salzburg Heute standen sie gerne zur Verfügung.

Text: Angelika Reichl

Drucken