Jahrtag der Pongauer Heimatvereinigungen

erstellt am 12. Februar 2019

Der Gauverband der Pongauer Heimatvereinigungen hat am 1.2.2019 ihre 93 Jahreshauptversammlung in St. Johann i. Pg. im Gasthaus Stöcklwirt abgehalten.

Der Gauverband besteht derzeit aus 58 Mitgliedsvereinen, welche 5314 Mitglieder, davon 2,336 Unterstützende und 2.294 Aktive Mitglieder haben. Diese haben im abgelaufenen Jahr € 420.621,88 ausgegeben und von den Gemeinden, Land Salzburg und Tourismusverbänden eine Förderung in der Höhe von € 73.546,10 erhalten. Es wurden 1.179 Proben und Sitzung, sowie 172 eigene Veranstaltungen abgehalten und an 415 Veranstaltungen und Festen mitgewirkt.

Im Abgelaufenen Jahr haben 31 Mitglieder das Volkstanzleistungsabzeichen in Bronze, 2 in Silber und 1 in Gold abgelegt. Das war genau die Hälfte der Teilnehmer vom ganzen Land.

Die Urkunde der Bronzenen wurde bei diesem Jahrtag verliehen. (siehe Foto Gauverband Pongau)

Zur Vorschau auf das Vereinsjahr 2019 wurden folgende Veranstaltung festgelegt: Braucht6um im Jahreskreis in den Schulen, Metzgertaschenkurs im März, 23. März Landesjahrtag in St. Johann, 24. Mai Pongauer Jugend tanzt, singt, schnalzt und musiziert in Großarl, 4. August 50 Jahre Brauchtumsgruppe Dorfgastein, 11. August Sternwallfahrt der Pongauer Volkskultur am Hochgründeck, 8. September Dirndlgwandlsonntag und im November wieder die Prüfung zum Volkstanzleistungsabzeichen.

Landesobfrau Walli Ablinger-Ebner und Bgm. Günther Mitterer lobten die Aktivitäten der Pongauer Heimatvereine für ihre geleistete Arbeit und ersucht diese auch weiterhin für unser Brauchtum zu Arbeiten.

Mit einem herzlichen Dank alle Mitglieder und besonders dem Vorstand schloss der Gauobmann Hans Strobl den diesjährigen Jahrtag.

Verfasser: GO Hans Strobl

Drucken