Neue Vorbereitungsmappe für das Volkstanzleistungsabzeichen in Bronze ab 2020

erstellt am  2. April 2019

Verbesserungsvorschläge der Arbeitsgruppe aus dem Pongau wurden angenommen.

In einer Ausschusssitzung am 27. März zum Gemeinschaftsprojekt der Salzburger Heimatvereine und der ARGE Volkstanz Salzburg wurden mehrere Verbesserungsvorschläge für die Vorbereitungsmappe zum Volkstanzleistungsabzeichen in Bronze diskutiert. Einer Auswertung unter den TeilmnehmerInnen der letztjährigen Prüfung aus dem Pongau zufolge wurden aus den Rückmeldungen die wesentlichen Kritikpunkte hinsichtlich des Vorbereitungsprozesses und den Vorbereitungsunterlagen aufbereitet. 

Eva-Maria Doregger, Anja Hruby, Peter Meikl, Patrick Schartner und Roland Weiß stellten neu gegliederte Prüfungsfragen, eine strukturierte Beschreibung von Bräuchen sowie mit den wesentlichen Details angereicherte Bebilderungen der Salzburger Trachten vor.

Die vorgestellten Anpassungen müssen nun für alle in den Unterlagen dargestellten Kapiteln umgesetzt werden. Für die Anmeldungen im kommenden Prüfungsjahr soll dann die neue Mappe zur Verfügung stehen.

Parallel dazu arbeitet ein weiteres Projektteam an der Optimierung der Vorbereitungsmappe für das Volkstanzleistungsabzeichen in Silber.

Rückfragen an Wolfram Weber, 0664 1056109 oder wolfram.weber@volkstanz.at

Drucken