Volksmusik im Flachgau

Forschungsergebnisse und Berichte aus dem nördlichen Salzburg

Artikelnummer
23009
Autor(en)
Rotraut Acker-Sutter (Red.)
Verlagsort
Salzburg
Herausgeber
Gerlinde Haid
Erscheinungsjahr
1980

Seit Mitte der 1970er Jahre, bereits kurz nach seiner Neugründung, begann das Salzburger Volksliedwerk, die musikalische Popularkultur der einzelnen Regionen Salzburgs durch so genannte "Feldforschungen" zu erschließen.

Der vorliegende Band dokumentiert eine Feldforschung im Flachgau, durchgeführt unter der Leitung von Gerlinde Haid, der heutigen Ordinaria des Instituts für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Aufgezeichnet wurden dabei Begegnungen mit regionalen Musiktraditionen, man untersuchte die Einbettung der Musik in Alltag, Kunst, Sitte und Brauch, sowie ihren Stellenwert im Kontext familiärer und gemeinschaftlicher Traditionen.

16,00 €
Preis inkl. 0,00 % MWSt.

Diese Publikation ist lagernd.

In den Warenkorb legen

Drucken