Volkstanz zwischen den Zeiten

Zur Kulturgeschichte des Volkstanzes in Österreich und Südtirol

Artikelnummer
43004
ISBN 13 Nummer
978-3-900000-10-3
Verlag
Bibliothek der Provinz
Verlagsort
Weitra
Herausgeber
Waltraud Froihofer
Erscheinungsjahr
2012
Kontakt
Bundesarbeitsgemeinschaft Österreichischer Volkstanz

"Die Rolle von Volkskultur als etwas scheinbar seit „Urzeiten“ von selbst Existierendes und folglich als „Personalausweis“ einer Kultur/Nation Gesehenes, wird am Beispiel „Volkstanz“ einmal mehr in Frage gestellt. Erstmals finden sich die Mechanismen von Tradierung detailliert herausgearbeitet: Was wurde tradiert, wie wurde es für wen zurecht gerichtet und warum? Besonders spannend dabei ist, wie sich die wechselnden politischen Systeme darauf auswirkten.
Impulsgebende Institutionen wie die Volksbildung und das Österreichische Volksliedwerk, Nationalisierungen, aber auch die Frage nach der Rolle von Tanz bei Minderheiten, MigrantInnen, in der Jugendkultur, im Vereinswesen und bei Randkulturen wie Neonazis sind spannend aufgearbeitete Themen. Interessant sind weiters die Darlegungen, wie Volkstanz dazu beiträgt, Geschlechterrollen einzuüben und zu bestärken, oder wie sich Volksmusik und Volkstanz gegenseitig beeinflussen. ForscherInnen, Volkstanzarchiven und -sammlungen wird erstmals in einer Übersicht breiter Raum gegeben. Abhandlungen über Kinder- und Jugendtanz und Volkstanz als Förderinstrument in der Sonder- und Heilpädagogik liefern Einblicke in die „Wirkung“ von Volkstanz auf kognitive und soziale Kompetenzen. Chronologisch setzt die Publikation bereits in einer Zeit vor dem Entstehen einer bewussten Volkstanzpflege an. Die Wahrnehmung war in der Obrigkeit vor allem begleitet von der Sorge um Sittlichkeit, Zucht und Ordnung und von der Angst vor Exzessen in den Unterschichten.
33 AutorInnen aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen und aus Volkstanzpraxis bieten in 41 Aufsätze vielfältige Zugangsweisen und breite thematische Streuung. Die Publikation besteht aus zwei Teilen - einem Buchteil und einem DVD-Teil. Die DVD stellt die Basis des Buches dar und enthält neben den inhaltlichen Abhandlungen erweiterndes Bild-, Ton- und Filmmaterial. Das Buch selbst beinhaltet die Aufsätze in redaktionell bearbeiteter, gekürzter und bebilderter Form."
(Auszug aus dem Verlagstext)

39,90 €
Preis inkl. 0,00 % MWSt.

Diese Publikation ist lagernd.

In den Warenkorb legen

Drucken