Mozart und die Volksmusik

„Vom Volkslied bis zur Sinfonie“

11. Juni 2016, 19:30

Für dieses spezielle Konzertprogramm hat sich Martin Fuchsberger auf eine spannende Spurensuche begeben: Welche Stücke von W.A.Mozart wurden bereits zu Lebzeiten des Musikgenies zu Gassenhauern? Gibt es Verbindungen zwischen der Musik des genialen Komponisten und der alpenländischen Volksmusik? Wenn ja, wie lässt sich diese porträtieren? Welche Zeitgenossen haben Mozart geprägt und wie kann man diese im Programm am besten zu Wort kommen lassen?

Entstanden ist ein abwechslungsreiches Programm, das neben der Bad Reichenhaller Philharmonie auch mit dem Salzburger Dreigesang und einem neu zusammengestellten Volkmusikensemble mit Musikern aus der Region aufwarten kann. Gegenübergestellt wird nicht nur Sinfonisches und Alpenländisches. Kennen sie z.B. die musikalischen Unterschiede zwischen einem Contretanz, einem Ländler, einem Menuett, einem Landler und einem deutschen Tanz? Haben sie gewusst, dass Joseph Lanner einem Walzer komponiert hat, in der er eine berühmte Mozart-Melodie nach der anderen zitiert?
Wer Bläserkammermusik liebt, wird sich über ein Menuett aus einem wenig bekannten Divertimento freuen. Wenn Musik von Zeitgenosse Johann Chr. Bach erklingt, treten die beiden Geiger aus dem Volksmusikensemble kurzerhand als symphonisch begleitete Solisten hervor, umrahmt von Leopold Mozarts und Michael Haydns Musik. Mozarts Menuett-Collage aus der Oper „Don Giovanni“ wird durchleuchtet, der liebe Mai besungen, Goethe textlich unterlegt um schließlich „zauberflötistisch“ festzustellen: Das klinget so herrlich, das klinget so schön!



Martin Fuchsberger ist Dozent an der Universität Mozarteum Salzburg und leitet das Universitäts-orchester Salzburg. Zudem vielseitige freischaffende Tätigkeit sowie Gastdirigent der Bad Reichenhaller Philharmonie seit 2009.

 

Mitwirkende:

·         Salzburger Dreigesang (Christl Klappacher, Elisabeth Radauer, Helene Widauer)

·         Volksmusik-Ensemble, Ltg. MF (Florian Moser-Vl., Clemens Böck-Vl., Norbert Ebner-Harm.,
Veronika Auer-Saiteninstr., Ingo Nagel-Kb.)

·         Bad Reichenhaller Philharmonie, Dirigent: Martin Fuchsberger

Veranstaltungsort
Große Universitätsaula Salzburg

Dateien
Programminfos_Mozart_und_die_VM.docx
Plakat_A5_Sommerkonzert_2016_KL.PDF

Zuständiger Verband
Chorverband Salzburg

Drucken