Sonderausstellung "Ein Fest für Maria"

Museum Schloss Ritzen, Saalfelden

5. Mai 2019, 10:00 - 29. Februar 2020, 00:00

Die Verehrung der Gottesmutter Maria ist seit dem Hochmittelalter ein zentrales Element der christlichen Glaubensvorstellung. Besonders im Festkalender der katholischen Kirche spiegelt sich ihre besondere Rolle unter den Heiligen wider. In der Ausstellung „Ein Fest für Maria“, die am 4. Mai im Museum Schloss Ritzen in Saalfelden eröffnet wird, stehen Bräuche und Traditionen rund um die Marienfeiertage ebenso im Mittelpunkt wie die unterschiedlichen Mariendarstellungen seit dem 18. Jahrhundert.

Veranstaltungsort
Museum Schloss Ritzen
5760 Saalfelden
Museumsplatz 1

Zuständiger Verband
Salzburger Museen

Drucken