MISSA - Cantus Amabilis

Geistliche Gesänge aus fünf Jahrhunderten

16. November 2019, 19:30 - 20:30

Das Vokalensemble Cantus Amabilis lässt im November mit einem geistlichen Programm aufhorchen. Unter dem Motto „MISSA“ (Messe) setzt das Ensemble auf eine bewusste Gegenüberstellung von älteren Kompositionen aus der Renaissance mit jüngeren Werken der Hochromantik und der Gegenwart: So wird etwa das breite Spektrum der Klangfarben der Chor-Literatur im Aufeinandertreffen eines sechsstimmigen „Agnus Dei“ von Orlando di Lasso (16. Jhdt.) mit einer achtstimmigen Vertonung durch Josef Rheinberger (19. Jhdt.) erlebbar.

Folgen Sie dem Ensemble auf einer spannenden Entdeckungsreise durch die Welt der geistlichen A-cappella-Literatur und hören Sie Werke von Thomas Tallis, Giovanni Pierluigi da Palestrina, Orlando di Lasso, Carlo Gesualdo da Venosa, Josef Rheinberger, Francis Poulenc, Georgy Sviridov und Ola Gjeilo.

Eintritt: freiwillige Spenden

Veranstaltungsort
Pfarrzentrum Neualm
5400 Hallein/Neualm
Sikorastraße 20a

Veranstalter
Cantus Amabilis
Georg Güntner
Götschenstraße 35
5411 Oberalm
0664-2807149
cantus-amabilis@gmx.at

Zuständiger Verband
Chorverband Salzburg

Drucken