Details

Liebe.Tanz.Leidenschaft

Kammerchor Salzburg

2. März 2019, 20:00

 

Mit Stücken von ganz eigenem biedermeierhaften Reiz und Poesie taucht der Kammerchor in eine Welt der Romantik: Schumanns "Zigeunerleben", Faurés "Les Djinns" und die "Liebeslieder-Walzer" von Brahms sind ein Teil davon.

Mal philosophisch, mal lieblich, mal ernst, mal gespenstisch, mal augenzwinkernd – fast immer mit Klavier, aber immer romantisch und harmonisch: Das neue Programm des Kammerchor Salzburg ist eine Kreuzfahrt durch die gefühlvollen Stimmungen der romantischen Chormusik.

Am Klavier –mal zwei-, mal vierhändig – begleiten Sonja Steindl und Eric Chumachenko, und als Gastdirigiert Stephan Höllwerth diesen lustvollen und ansprechenden Abend.

Dazu führt der Kammerchor Chöre mit und ohne Klavierbegleitung Werke von Robert Schumann auf, darunter das berühmte “Zigeunerleben”, sowie "Nachthelle" und "Lebenslust" von Franz Schubert. Als Besonderheit kommt “Les Djinns” von Gabriel Fauré nach dem phantastischen Gedicht von Victor Hugo zur Aufführung.

Veranstaltungsort
Kulturhaus Emailwerk
5201 Seekirchen
Anton-Windhager-Straße 7

Veranstalter
Kunstbox
Anton-Windhager-Straße 7
5201 Seekirchen
verena.fellinger@kunstbox.at

Dateien
multipagetemp_Kammerchor2019_Programm.pdf

Zuständiger Verband
Chorverband Salzburg

Drucken