Portrait & Leitbild

des Forum Salzburger Volkskultur

Das Forum Salzburger Volkskultur ist situiert im Referat Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen des Landes Salzburg und versteht sich als Dachorganisation der volkskulturellen Landesverbände ohne Aufhebung von deren Eigenständigkeit. Die volkskulturellen Landesverbände sind:

LEITBILD Salzburger Volkskultur - Regionale Kulturformen im Land Salzburg fördern und dokumentieren, leben und erlebbar machen.

Unser Leitbild zum Download

Wer sind wir?

Die Salzburger Volkskultur ist eine Servicestelle für alle volkskulturell Interessierten im Land Salzburg. Zudem ist sie die Dachorganisation der volkskulturellen Landesverbände Salzburgs ohne Aufhebung deren Eigenständigkeit. Zu den volkskulturellen Landesverbänden gehören: ARGE Volkstanz, Chorverband Salzburg, Heimatvereinigungen Salzburg, Salzburger Blasmusik, Salzburger Museen, Salzburger Volksliedwerk, Salzburger Schützen.

Was wollen wir?

  • bewährte Traditionen erhalten und zeitgemäß weiter entwickeln
  • mit anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen zusammenarbeiten
  • aktuelle Themen aufgreifen und offen sein für Neues
  • die Bedeutung der Volkskultur in Bevölkerung, Politik und Medien verstärken
  • alle Menschen im Land Salzburg und darüber hinaus ansprechen – sowohl Einzelpersonen als auch organisierte Gruppen
  • Kooperationen auf regionaler, überregionaler, nationaler und internationaler Ebene ermöglichen

Was tun wir?

Wir fördern die Volkskultur durch:

  • Angebote zur Aus- und Weiterbildung
  • finanzielle Zuwendungen
  • beratende und organisatorische Unterstützung
  • Bereitstellen von Infrastruktur
  • Vorbereitung und Abwicklung von Projekten und kulturvergleichenden Initiativen
  • Öffentlichkeitsarbeit in Form von Publikationen und neuen Medien
  • Archivierung von materiellem und immateriellem Kulturgut (z. B. Bilder, Texte,
    Tonträger, Lieder, Tänze, Bücher)

Wir schaffen Rahmenbedingungen für die ehrenamtliche Arbeit der Funktionäre in Vereinen und Verbänden.

Drucken