#jammerforum

Offene Gespräche. Offene Ohren.

9. November 2019, 09:30 - 16:30

Seit vor mehr als 25 Jahren die ersten Webseiten ins World Wide Web gestellt wurden und damit eine digitale Revoluti­on eingeläutet wurde, haben sich die Spielräume und Hand­lungsfelder der Museen im digitalen Raum wesentlich erwei­tert. Mangelnde personelle und finanzielle Ressourcen führen jedoch nicht dazu, dass Museen zu den Pionieren des Digita­len zählen. Oder ist das Museum ein analoges Medium?

Wie können wir den digitalen Herausforderungen begegnen, was ist überhaupt sinnvoll, was nur Spielerei? Wo fehlt uns das Know-how, was nervt einfach nur? Im offenen Gesprächs­format mit Maren Waffenschmid, digitale Expertin des Muse­umsbunds Österreich, darf gejammert werden, was das Zeug hält und vielleicht lösen sich auch manche Knoten!

Referentin

Mag.a. Maren Waffenschmid (Museumsbund Österreich)

Anmeldung

Die Weiterbildungsveranstaltung wird durch den Museumsbund Österreich unterstützt. Für die Teilnahme am Kurs fallen keine Gebühren an. Die Anmeldung ist über den untenstehenden Link bis spätestens 3. November 2018 möglich. 

ANMELDUNG

Veranstaltungsort
Museum Schloss Ritzen
5760 Saalfelden am Steinernen Meer
Museumsplatz 1

Zuständiger Verband
Salzburger Museen

Drucken