14. Salzburger VolksLiedTag

28.06.2020

Bereits zum 14. Mal widmen sich engagierte Sängerinnen und Sänger sowie Musikgruppen in Stadt und Land Salzburg einen ganzen Tag lang der kleinen aber feinen musikalischen Form des einfachen Liedes und organisieren verschiedenste Veranstaltungen.

Der landesweite VolksLiedTag wird immer am letzten Sonntag im Juni (und auch davor und danach) gefeiert und findet 2020 am Sonntag, 28. Juni statt. Initiatoren: Roswitha Meikl und Peter Lindenthaler

Die einzelnen Veranstaltungen laden das Publikum zur aktiven Beteiligung ein und bieten eine breite Palette an interessanten Zugängen zum Selber-Singen. Geboten wird neben bekanntem Repertoire auch der eine oder andere "Geheimtipp"!

Veranstaltung

Ort

Zeit

Mitwirkende

Messe von Andreas Gassner

in Bischofshofen

Pfarrkirche

08:30

Kirchenchor Bischofshofen

Gottesdienst und Frühschoppen

in Maria Bühel

Oberndorf

08:30

Familiengesang Hofmann, Markus Gromes,

Rauchenbichler Dreigesang

Sänger und Musikantentreffen

in Zell am See

Berggasthof Mitterberg

12:00

Weisenbläser, Geschwistermusi Marchreich,

Gabriel Moser, Pinzgauer Dreiges.

Singen beim Seniorenwohnhaus

des Roten Kreuzes

Dr. Sylvester-Straße 1

15:15

Chor des Alpenvereins

Singen und musizieren in der Seniorenresidenz Kuchl

Kuchl

 15:00-17:00

Dackelmusi

KONTAKT:

Salzburger Volksliedwerk
+43 662 8042 2583
volksliedwerk@salzburg.gv.at

VERANSTALTUNGSORT:

Im ganzen Land Salzburg
-
Zurück