"Gezielt und nachhaltig Sammeln" Strategien und Konzepte - Sammeln und Entsammeln für das Museum von morgen

29.02.2020
09:30 bis 16:30 Uhr

Kennen Sie das? Die Sammlung Ihres Museums ist von Anbeginn stetig gewachsen. Schenkungen, Auffindungen, Zufälle und die Begeisterung vorangegangener Kustodinnen und Kustoden haben sie zu dem werden lassen, was sie heute ist: Eine vielfältige, faszinierende, etwas unscharfe Ansammlung mehr oder weniger interessanter, aussagekräftiger, repräsentativer Objekte, welche die Schausammlung und Ihre Depots bis zum Rande füllen. Zum musealen Weitersammeln ist fast kein Platz. Sammlungsbewirtschaftung und konservatorische Sicherheit sind kaum zu gewährleisten. Es muss etwas geschehen, um die Sammlung zukunftsfit zu machen!

Seminar-Aufbau & Ziele

Als Vorbereitung auf die Veranstaltung werden die Teilnehmer/innen gebeten, Unterlagen zur hauseigenen Arbeitsweise und der jeweiligen Sammlung auszufüllen. Im Rahmen der Weiterbildung versuchen wir gemeinsam Licht in das möglicherweise vorhandene Sammlungsdickicht zu bringen, die Grundprinzipien der Strukturierung von Sammlungen zu vermitteln und Anleitungen zum Entsammeln zu bieten.

Referentinnen

Mag.a Evelyn Kaindl-Ranzinger ist Geschäftsführerin des Steirischen Museumsverbandes (MUSIS), zertifizierte Erwachsenenbildnerin und Fachtrainerin mit Hauptaugenmerk auf Regionalmuseen. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich der Sammlungsorganisation und -bewirtschaftung, des Besucherservice, der Personal-, Leitbild- und Projektentwicklung.
Mag.a Barbara Schönhart ist akademische Restauratorin, Tischlerin, Museumsberaterin und Fachtrainerin mit Schwerpunktsetzung in der Entwicklung von Deakzessionsstrategien, der präventiven Konservierung und Sammlungssicherheit.

Anmeldung & Kursbeitrag

Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mitgliedsinstitutionen und alle Einzelmitglieder des Landesverbandes Salzburger Museen und Sammlungen beträgt die Teilnahmegebühr € 20, für Nichtmitglieder € 80. Eine entsprechende Rechnung wird nach Anmeldung übermittelt. Bis zwei Wochen vor Kursbeginn ist die Abmeldung kostenlos möglich, dannach fallen Stornogebühren an. Ab sechs Tagen vor Kursbeginn ist der volle Kursbeitrag zu entrichten. Die Anmeldung ist über den untenstehenden Link bis spätestens 23. Februar 2020 möglich.

Jetzt anmelden

KONTAKT:

Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen
+43/662/8042-2993
museen@salzburgervolkskultur.at

VERANSTALTUNGSORT:

Museum Burg Golling - Burgsaal
Markt 1
5440 Golling an der Salzach
Zurück