Treffpunkt Museum! Praxisnahe Grundlagen der Vermittlungsarbeit für Regionalmuseen

14.11.2020
09:30 bis 16:30 Uhr

Regionalmuseen als lebendige Lern- und Erfahrungsorte: Wie können Regionalmuseen mit ihren Besucherinnen und Besuchern in Kontakt treten? Welche Herangehensweisen gibt es, um insbesondere jungen Zielgruppen aktive und zeitgemäße Zugänge zu Kunst, Kultur und Geschichte zu bieten.

Im Workshop werden praxisnahe Grundlagen, Methoden und Materialien der Kunst- und Kulturvermittlung vorgestellt. Gleichzeitig wird erarbeitet, wie Ausstellungsbesuche zielgruppenspezifisch angepasst und unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Entwicklungen und Fragestellungen verhandelt werden können.

Referentinnen

Sandra Kobel MA (Salzburg Museum) und Mag.a Eva Winkler (arbeitskreis neu. Plattform für Kulturvermittlung Salzburg)

Anmeldung & Kursbeitrag

Für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Mitgliedsinstitutionen und alle Einzelmitglieder des Landesverbandes Salzburger Museen und Sammlungen beträgt die Teilnahmegebühr € 20, für Nichtmitglieder € 80 - eine entsprechende Rechnung wird nach Anmeldung übermittelt. Bis zwei Wochen vor Kursbeginn ist die Abmeldung kostenlos möglich, danach fallen Stornogebühren an. Ab sechs Tagen vor Kursbeginn ist der volle Kursbeitrag zu entrichten. Die Anmeldung ist über den untenstehenden Link bis spätestens 08. November 2020 möglich.

Jetzt anmelden

KONTAKT:

Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen
+43/662/8042-2993
museen@salzburgervolkskultur.at

VERANSTALTUNGSORT:

Stille Nacht Museum im Pflegerschlössl
Museumsgasse 3
5602 Wagrain
Zurück