Sonderausstellung "STADT.LAND.FLUSS - Zwischen Golling und Tittmoning"

14.06.2020 bis
25.10.2020
12:00 bis 17:00 Uhr

Was verbindet Golling und Tittmoning? In beiden Orten stehen mächtige Burgen und beide liegen an der Salzach, die als uralter Transportweg, Grenzfluss, artenreicher Lebensraum und Energielieferant unser Land durchzieht. Entdecken Sie die Burgen, den Fluss, die Mundarten hüben und drüben der Grenze, die Kleidung und Tracht, Musik, Literatur und das Alltagsleben. Mehr Trennendes als Verbindendes? Finden Sie es heraus!

STADT - die Stadt als Lebensraum: Golling und Tittmoning - beide liegen an der Salzach. Ihre Lage an wichtigen Handelswegen begünstigte Handwerk und Gewerbe. Über beiden erheben sich mächtige Burgen, die einst als Gerichtssitz dienten und heute Museen beherbergen. Mit dieser Ausstellung endet unser gemeinsames Interreg-Projekt mit dem Museum Rupertiwinkel Tittmoning.

LAND - Grenzen überwinden: Beide Regionen, der Salzburger Tennengau und der bayerische Rupertiwinkel gehörten lange Zeit zu ein und demselben Land. Seit 1816 politisch getrennt und erst durch den EU-Beitritt Österreichs 1995 wieder wirtschaftlich vereint, verbinden sie viele Gemeinsamkeiten hüben und drüben.

FLUSS - entlang der Salzach: Die Salzach durchzieht als uralter Transportweg, Grenzfluss, artenreicher Lebensraum und Energielieferant unser Land. Welche Fische wurden hier gefangen, mit welchen Schiffen wurden Waren und Personen transportiert? Und welche Schätze findet man auch heute noch an ihren Ufern? Das alles und vieles mehr erfahren Sie in unserer Ausstellung!

Öffnungszeiten Museum Burg Golling
Donnerstag bis Sonntag jeweils 12:00-17:00 Uhr
Führungen sind auf Anfrage jederzeit gerne auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten buchbar

 

KONTAKT:

Museum Burg Golling
+43 664 5321270
museum@burg-golling.at
http://www.burg-golling.at/museum

VERANSTALTUNGSORT:

Museum Burg Golling
Markt 1
5440 Golling an der Salzach
Zurück