Landesschitag

erstellt am 09. Februar 2020
Heimatvereine

Der Landesschitag, der zum 2. Mal vom Landesverband mit der Salzburger Trachtenjugend organiert wurde, war wieder ein voller Erfolg. Diesmal nahmen 145 Schifahrer beim Riesentorlauf teil. Die jüngste Teilnehmerin war 4 Jahre alt und ist Mitglied bei den "Lustigen Salzburgern". Der älteste Teilnehmer mit über 80 Jahren bewältigte die schwierige Piste ebenfalls mit seinem tollen Fahrstil. Es kam zu einigen Stürzen, die aber alle Gott sei Dank ohne Verletzungen abgelaufen sind. Bei der Siegerehrung im Hotel Berger wurden die Sieger und auch Nichtsieger kräftig gefeiert.

Die "Mittelwertung" entschieden die Großarler Klöcker und Herreiter, vor dem GTEV D*Hochgründecker Bischofshofen und dem Heimatverein "Edelweiß" Neumarkt für sich.

Den Titel "teilnehmerstärkster Verein" konnte der Heimatverein "Edelweiß" Neumarkt erfolgreich verteidigen.

Ergebnisliste

Ergebnis Mittelwertung

Text: Angelika Reichl
Fotos: Salzburger Heimatvereine

 

Zurück