Pongauer Perchtenlauf

erstellt am 30. Dezember 2019
Heimatvereine

Am 29. Dezember, den letzten Sonntag des Jahres, fand der Pongauer Perchtenlauf 2020 in Bischofshofen statt. Vorverlegt aufgrund der Vierschanzentourne am 6. Jänner.

Die drei Musikkappellen der Gemeinde, Schnalzer- und Herreiterverein und Schiachperchtengruppen u.v.a Gruppierungen aus der näheren Umgebung folgten der Einladung des Trachtenvereines d'Hochgründecker am Perchtenlauf teilzunehmen.

Besonders stolz waren die Bischofshofner auf ihre neue Schönperchtenkappe, die vom Künstler Rupert Kreuzberger gestaltet wurde und die drei Kirchen von Bischofshofen und den Hochkönig zeigt.

Zahlreiche Ehrengäste u.a Bürgermeister Hansjörg Obinger, Bürgermeisterkollegen aus den umliegenden Gemeinden, Landesobfrau der Salzburger Heimatvereine Walli Ablinger-Ebner sowie der Pongauer Gauobmann und Landesperchtenreferent Hans Strobl ließen sich dieses Spektakel bei prächtigem Wetter nicht entgehen.

Die Schönperchten machten unzählige Referenzen und wünschten allen Zuschauern und Freunden des Perchtenbrauches "An Fried, an G'sund und an Reim für 2020.

Text: Hannes Brugger

 

Zurück