Vereinsverwaltung 2.0 & Risiko Ehrenamt

10.04.2021
09:30 bis 16:30 Uhr

"QM"-Modul: Außenwirkung und Rechtliches

Museumsvereine sind alltäglich mit den unterschiedlichsten Herausforderungen konfrontiert: Mitglieder müssen registriert und koordiniert, Veranstaltungen organisiert und durchgeführt, Leih-, Kauf-, oder Pachtverträge ausverhandelt und abgeschlossen werden. Hierbei tauchen immer wieder rechtliche Fragen und Unsicherheiten auf, die der Vereinsführung Kopfzerbrechen bereiten. Um in der Fülle der Vorschriften nicht den Überblick zu verlieren, werden im Kurs die wichtigsten Aspekte für eine gesetzeskonforme Vereinsarbeit verständlich vermittelt und allfällige Fragen beantwortet.

Neben der juristischen Beratung durch den Rechtsexperten für Freiwilligenarbeit bietet der Kurs auch eine Einführung in das onlinebasierte Mitgliederverwaltungsprogramm der Salzburger Volkskultur. Für die administrative Verwaltung der Museumsvereine liefert das Programm eine sichere, kostenfreie und professionell gestaltete Alternative zu herkömmlichen Methoden.

Referenten

Dr. Bernhard Prommegger, Richter am Oberlandesgericht LinzundRechtsexperte für Freiwilligenarbeit und Robert Leitgeb, Geschäftsführer Salzburger Heimatvereine

Anmeldung & Kursbeitrag

Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Vereinsakademie des Salzburger Bildungswerks abgehalten – Für die Teilnahme am Kurs fallen keine Gebühren an. Die Anmeldung ist über den untenstehenden Link bis spätestens 04. April 2021 möglich.

COVID-19 Hinweis

Der Kurs wird unter Einhaltung der geltenden COVID-19 Schutzbestimmungen und Sicherheitsmaßnahmen abgehalten. Die gemeldeten Personen werden rechtzeitig über Änderungen und notwendige Schritte informiert

Jetzt anmelden

KONTAKT:

Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen
+43/662/8042-2993
museen@salzburgervolkskultur.at

VERANSTALTUNGSORT:

Haus der Volkskulturen
Zugallistraße 10
5020 Salzburg
Zurück